Wallenstein-Radwanderweg

ankommen und wohlfühlen

Auf dem Wallenstein-Radwanderweg im deutsch-tschechischen Grenzgebiet gibt es jede Menge zu entdecken. 

Der touristische Radweg wurde anlässlich der Grenzüberschreitenden Gartenschau Marktreditz- Cheb/Eger im Jahr 2006 errichtet und verbindet
Marktredwitz mit der tschechischen Stadt Cheb/Eger. Unsere App begleitet Sie entlang der Nord- und Südroute sowie über die Spange,
welche Seußen und die Klosterstadt Waldsassen verbindet.

Routenverlauf

Die Nordroute beginnt am Hausberg von Marktredwitz, der Kösseine, und führt entlang der Flüsse Kösseine, Röslau und Eger 
über die Orte Marktredwitz und Arzberg zum Grenzübergang Schirnding. Von dort geht es weiter in die Stadt Eger.
Beachten Sie bitte folgende Umleitungen:

1) Wegen Bauarbeiten auf dem BENKER-AREAL in Marktredwitz wird der Weg durch den Auenpark vorübergehend gesperrt und ab der Drei-Bögen-Brücke über die Dörflaser Hauptstraße und den Zipprothplatz umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

2) Der Weg zwischen Arzberg-Elisenfels ist zurzeit auf unbestimmte Zeit gesperrt. Die Umleitung für Radfahrer ist über WUN 18 ausgeschildert.
(Kössain - Eger: 37,4 km; Marktredwitz - Eger: 27,6 km)

Von Eger führt die Südroute entlang der Wondreb und auf einer ehemaligen Eisenbahnlinie zur Klosterstadt Waldsassen. 
Anschließend radelt man weiter nach Mitterteich und zurück nach Marktredwitz.
(Eger - Marktredwitz: 42,7 km)  

Zwischen der Nord- und Südroute verläuft die sogenannte Spange entlang des Feisnitz- Stausees und einiger ehemaliger Mühlen. 
Sie verbindet die Orte Seußen und Waldsassen. Wer Lust hat kann einen Abstecher nach Konnersreuth machen.
(Seußen - Waldsassen: 14,6 km) 
 

Skulpturen am Wallenstein-Radwanderweg

Sie wollen Flyer, Broschüren und Karten von Marktredwitz? Klicken Sie hier.

Grenzübertritt

Darauf müssen Sie achten:

· Personalausweis oder Reisepass (mindestens 3 Monate gültig) erforderlich
· Kinder benötigen eigenen Kinderausweis (muss Passbild enthalten), auch Kleinkinder
· „Berechtigungsschein CZ/D 111“ der gesetzl. Krankenversicherung ist mitzuführen
· Null Promille-Grenze (für Autofahrer)
· Für mitgenommene Waren Zollbestimmungen beachten
· Notrufe: Polizei 00420 158, Ambulanz 155 – Landesweit

In Tschechien besteht seit dem 1. Juli 2005 eine Helmpflicht für Radfahrer unter 18 Jahren.
In Deutschland gibt es keine gesetzlichen Vorschriften zum Tragen von Radhelmen im Straßenverkehr. Es wird aber dringend empfohlen!

Sie suchen die passende Unterkunft für Ihren Urlaub? Werden Sie hier fündig.

Orte

am Wallenstein-Radwanderweg

Arzberg liegt im Tal der Röslau, mitten in der herrlichen Umgebung des Naturparks Fichtelgebirge 479 m ü. N. N. Der Ort wird optisch dominiert vom Kirchberg mit der Evangelischen Kirche, dem alten Pulverturm und Resten der Kirchenburg-Festungsmauern.

Arzberg

95659 Arzberg, Friedrich-Ebert-Str. 6

Arzberg liegt im Tal der Röslau, mitten in der herrlichen Umgebung des Naturparks Fichtelgebirge 479 m ü. N. N. Der Ort wird optisch dominiert vom Kirchberg mit der Evangelischen Kirche, dem alten Pulverturm und Resten der Kirchenburg-Festungsmauern.

Resort 5040 Einwohner 43.2 km²

City City Hall

Die historische Stadt Eger ist mit knapp 35.000 Einwohnern die größte Stadt nach der deutsch-tschechischen Grenze. Sie gilt als das historische Zentrum des Egerlandes und verzaubert durch eine wunderschöne Altstadt und zahlreiche Sehenswürdigkeiten: die Egerer Burg, das Museum mit Wallensteinr...

Cheb / Eger

Die historische Stadt Eger ist mit knapp 35.000 Einwohnern die größte Stadt nach der deutsch-tschechischen Grenze. Sie gilt als das historische Zentrum des Egerlandes und verzaubert durch eine wunderschöne Altstadt und zahlreiche Sehenswürdigkeiten: die Egerer Burg, das Museum mit Wallensteinr...

City

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Porzellanstadt und Sechsämterstadt Hohenberg, landschaftlich reizvoll am Rand des Fichtelgebirges gelegen. Hier gründete C. M. Hutschenreuther einst die erste Porzellanfabrik und auch heute dreht sich hier alles noch um das Weiße Gold.

Hohenberg an der Eger

95691 Hohenberg a.d.Eger, Selber Str. 14

Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Porzellanstadt und Sechsämterstadt Hohenberg, landschaftlich reizvoll am Rand des Fichtelgebirges gelegen. Hier gründete C. M. Hutschenreuther einst die erste Porzellanfabrik und auch heute dreht sich hier alles noch um das Weiße Gold.

1456 Einwohner 15.67 km²

City City Hall Tourist Information Center

Nahe dem gut 600 Meter hohen Glasberg bei Waldsassen liegt die Dreifaltigkeitskirche Kappl. Eine einzigartige Wallfahrtskirche, bei der die göttliche Dreifaltigkeit durch die Architektur zum Ausdruck kommt: drei Türme, drei Dachreiter mit Zwiebelhauben, dreimal drei Altäre, drei Deckengemälde ...

Kappl

95652 Waldsassen, Kappl 2

Nahe dem gut 600 Meter hohen Glasberg bei Waldsassen liegt die Dreifaltigkeitskirche Kappl. Eine einzigartige Wallfahrtskirche, bei der die göttliche Dreifaltigkeit durch die Architektur zum Ausdruck kommt: drei Türme, drei Dachreiter mit Zwiebelhauben, dreimal drei Altäre, drei Deckengemälde ...

City

Gelegen an den Ausläufern des Steinwaldes zwischen Fichtelgebirge und Oberpfälzer Wald gibt es hier viele Rad- und Wanderwege, auf denen Sie die schöne Natur auf eigene Faust entdecken können. Der Ort ist berühmt für seine „Resl von Konnersreuth“, die wegen ihrer Stigmata seliggesprochen werde...

Konnersreuth

Gelegen an den Ausläufern des Steinwaldes zwischen Fichtelgebirge und Oberpfälzer Wald gibt es hier viele Rad- und Wanderwege, auf denen Sie die schöne Natur auf eigene Faust entdecken können. Der Ort ist berühmt für seine „Resl von Konnersreuth“, die wegen ihrer Stigmata seliggesprochen werde...

City

Das Besondere an Kössain ist wohl die Natur rund um den Ort. Die vielfältige und schöne Landschaft sowie das Bergmassiv Kösseine sind bei Naturliebhabern und Wanderern ein beliebtes Ziel. Die Kösseine ist teilweise Naturschutzgebiet, und manche Granitfelsgruppen sind geschützte Naturdenkmäler....

Kössain

95679 Waldershof, Markt 1

Das Besondere an Kössain ist wohl die Natur rund um den Ort. Die vielfältige und schöne Landschaft sowie das Bergmassiv Kösseine sind bei Naturliebhabern und Wanderern ein beliebtes Ziel. Die Kösseine ist teilweise Naturschutzgebiet, und manche Granitfelsgruppen sind geschützte Naturdenkmäler....

City

Zwischen Waldsassen und Leonberg liegt der Ort Königshütte. Dort befand sich im 19. Jahrhundert das “Königlich Bayerische Eisenhüttenwerk”, wovon heute noch das Betriebsgelände des Sägewerks und der Salzstadel zeugen. In der Gemeinde Leonberg steht einer der bekanntesten ländlich-barocken Baut...

Leonberg

Zwischen Waldsassen und Leonberg liegt der Ort Königshütte. Dort befand sich im 19. Jahrhundert das “Königlich Bayerische Eisenhüttenwerk”, wovon heute noch das Betriebsgelände des Sägewerks und der Salzstadel zeugen. In der Gemeinde Leonberg steht einer der bekanntesten ländlich-barocken Baut...

City

Nahe der Grenze zu Deutschland und am nördlichsten Fuße des Fichtelgebirges befindet sich der tschechische Ort Libá (deutsch Liebenstein). Grenzübergänge für Wanderer und Radfahrer verbinden Hohenberg bzw. Selb mit dem grenznahen Dorf. Sehenswert ist das Schloss Libá: ursprünglich eine gotisch...

Libá / Liebenstein

Nahe der Grenze zu Deutschland und am nördlichsten Fuße des Fichtelgebirges befindet sich der tschechische Ort Libá (deutsch Liebenstein). Grenzübergänge für Wanderer und Radfahrer verbinden Hohenberg bzw. Selb mit dem grenznahen Dorf. Sehenswert ist das Schloss Libá: ursprünglich eine gotisch...

City

Marktredwitz im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Sachsen - Stadt genießen, drei Länder entdecken!

Marktredwitz

geschlossen (öffnet 08:00 Uhr)

95615 Marktredwitz, Egerstraße 2

Marktredwitz im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Sachsen - Stadt genießen, drei Länder entdecken!

17145 Einwohner 49.474379 km²

City City Hall

Mitterteich wurde im Jahre 1516 das Marktrecht und Braurecht verliehen. Besuchen Sie uns und erleben einen kulturellen Streifzug bei einer Stadt- oder Kommunbrauhausführung.

Mitterteich

95666 Mitterteich, Kirchplatz 12

Mitterteich wurde im Jahre 1516 das Marktrecht und Braurecht verliehen. Besuchen Sie uns und erleben einen kulturellen Streifzug bei einer Stadt- oder Kommunbrauhausführung.

City

Am Ausläufer des Naturparks Steinwald liegt die Gemeinde Pechbrunn mit dem sagenumwobenen Teichelberg, auf dem man seltene Flora wie z.B. Maiglöckchen und Waldmeister findet. Eine ruhige Gegend mit rauhem aber gesundem Klima, die zum Abschalten, zum Wandern und im Winter zum Langlaufen einlädt...

Pechbrunn

95701 Pechbrunn, Hauptstraße 12

Am Ausläufer des Naturparks Steinwald liegt die Gemeinde Pechbrunn mit dem sagenumwobenen Teichelberg, auf dem man seltene Flora wie z.B. Maiglöckchen und Waldmeister findet. Eine ruhige Gegend mit rauhem aber gesundem Klima, die zum Abschalten, zum Wandern und im Winter zum Langlaufen einlädt...

1357 Einwohner 26.46 km²

City

Der Markt Schirnding gehört zum oberfränkischen Landkreis Wunsiedel und befindet sich an der Grenze zu Tschechien (ehemaliger bedeutender Grenzübergang). Er liegt im Tal der Röslau.

Schirnding

95706 Schirnding, Hauptstr. 5

Der Markt Schirnding gehört zum oberfränkischen Landkreis Wunsiedel und befindet sich an der Grenze zu Tschechien (ehemaliger bedeutender Grenzübergang). Er liegt im Tal der Röslau.

1163 Einwohner 16.52 km²

City City Hall

Seußen ist ein Ortsteil von Arzberg und liegt am Zusammenfluss von Röslau und Kössein westlich des Kohlwaldes – ein dicht bewaldeter Gebirgszug im Fichtelgebirge. 

Seußen

95659 Arzberg, Hauptstraße 15

Seußen ist ein Ortsteil von Arzberg und liegt am Zusammenfluss von Röslau und Kössein westlich des Kohlwaldes – ein dicht bewaldeter Gebirgszug im Fichtelgebirge. 

City

Waldershof, eine Kleinstadt ohne ­Hektik, ohne den zermürbenden ­Verkehr einer Großstadt. Südliches Fichtelgebirge, so heißt die Landschaft um die beiden Gebirgsstöcke ­Kösseine (939 m) und Steinwald (946 m).

Waldershof

95679 Waldershof, Markt 1

Waldershof, eine Kleinstadt ohne ­Hektik, ohne den zermürbenden ­Verkehr einer Großstadt. Südliches Fichtelgebirge, so heißt die Landschaft um die beiden Gebirgsstöcke ­Kösseine (939 m) und Steinwald (946 m).

City

Entdecken Sie die Schätze der gemütlichen und sehenswerten Oberpfälzer Klosterstadt in der Ferienregion Stiftland.

Waldsassen

95652 Waldsassen, Basilikaplatz 3

Entdecken Sie die Schätze der gemütlichen und sehenswerten Oberpfälzer Klosterstadt in der Ferienregion Stiftland.

7000 Einwohner

City

© 2022 Tourist Information Marktredwitz